Archiv für den Monat: April 2017

Die Remise bekommt Türen

Von |2020-04-03T15:30:51+02:00April 30th, 2017|Allgemein, Ausstellung, Geschichte|

Am Abstellbahnhof befindet sich ein vierständiger Lokschuppen, in etwa der neuen Tfz Halle am Innsbrucker Hauptbahnhof nachgebildet. Hier der ursprüngliche Zustand: Unser Tischlermeister hat sein Aufgabengebiet erweitert und sich als Hochbaubahnmeister spezialisiert, der Schuppen wurde neu überarbeitet. Als neueste Aufgabe wurden die Einfahrtstore des Lokschuppens neu gebaut und funktionierend eingebaut. Mittels Unterflurmotoren werden sie nun

Die Anfänge unseres Vereines

Von |2020-04-03T15:32:02+02:00April 28th, 2017|Allgemein, Geschichte|

Vereinsgründung 1958 Im Jahre 1958 gründeten Lokomotivführer aus Innsbruck den Eisenbahnersportverein Innsbruck, Sektion Modellbau.  Eine erste Anlage errichtete man im alten Heizhaus am Innsbrucker Hauptbahnhof.  Die Räumlichkeiten oberhalb der einstigen Kantine waren sehr baufällig, trotzdem gingen die Mitglieder sofort daran, eine kleine Anlage mit Gebirge zu planen und aufzubauen. Auf alten Brettern von

Ausflug zur Eisenbahnwelt Rabland

Von |2020-04-03T14:49:08+02:00April 12th, 2017|Allgemein, Reisen|

Im Südtiroler Vinschgau, in Rabland befindet sich auf 140m² eine Modellbahn, welche die Bahnstrecke von Mals im Vinschgau über Meran – Bozen bis zum Brennerbad, siehe auch http://www.eisenbahnwelt.eu/xDeutsch/HOME.html Hier der Bahnhof Bozen Die Kraftwerksanlage von Kardaun bei Bozen Bahnhof Klausen mit dem Kloster Säben im Eisacktal Festungsanlagen von Franzensfeste mit der Abzweigung